S AM Schweizerisches Architekturmuseum

Portrait of a Landscape

29.08. | 10.00-12.00

Pierre Philippe Hofmann ist ein bildender Künstler mit Schweizer Wurzeln. Als Wanderer und Fotograf hat er über vier Jahre hinweg zehn Reisen quer durch die Schweiz unternommen - von den äussersten Grenzen bis zum geografischen Mittelpunkt: der Älggialp im Kanton Obwalden - und dabei unzählige statische Aufnahmen angefertigt, aus denen sich ein gigantisches Panorama des Landes ergibt. Das Gewöhnliche und Banale tritt hier an die gleiche Stelle wie das Aussergewöhnliche - so entsteht ein anderes, kritischeres Bild der Schweiz. Die Videoinstallation, die über dutzende von Bildschirmen läuft, ermöglicht es den Besuchern, die Schweiz in ungewohnter Art wahrzunehmen.

Reisen Sie einen Vormittag mit uns quer durch die Schweiz mit ihrer ganzen Schönheit und ihren Widersprüchen - vorbei an Wasserfällen, Gletschern, Flüssen, Industrieanlagen, Parkplätzen.

mittwoch-matinee

< zurück