Museum.BL, Liestal

NGBL: Verleihung des Franz Leuthardt Preises mit Vortrag des Preisträgers

22.03. | 18.45-20.00

Die Naturforschende Gesellschaft Baselland NGBL verleiht zum zweiten Mal den Franz Leuthardt Preis. Dieses Jahr geht der Preis an den Fledermausforscher Dr. h.c. Jürgen Gebhard. Die Preisverleihung findet im Anschluss an die Mitgliederversammlung statt.

Vortrag von Dr.h.c. Jürgen Gebhard: "Den Fledermäusen auf der Spur"

Im Dreiländereck Nordwestschweiz, Südbaden und Elsass konnte Jürgen Gebhard 21 Fledermausarten nachweisen. Dies geschah durch eigenes Nachsuchen im Gelände. Viele wertvolle Meldungen und Hinweise kamen auch von interessierten Bürgerinnen und Bürgern, die durch eine intensive Öffentlichkeitsarbeit sensibilisiert waren. In Fachkreisen wurden die regionalen Forschungsergebnisse international bekannt, weil bislang unbekannte und unkonventionelle Methoden eingesetzt wurden. Sogar pflegebedürftige Fledermäuse, die nicht freigelassen werden konnten, wirkten als "Mitarbeiter" in Projekten mit. So gelangen unerwartete, nicht für möglich gehaltene Einblicke in die Lebensweise der wildlebenden Nachtflieger. Mit zahlreichen Bilddokumenten möchte der Referent in einem persönlichen Rückblick auf sein über 30-jähriges Engagement zeigen, dass auch nebenberufliche Forschung wertvoll sein kann.

Vortragsreihe der Naturforschenden Gesellschaft Baselland, NGBL. Freier Eintritt

18.45 Uhr: Verleihung des Franz Leuthardt Preises
19.00 Uhr: Vortrag: "Den Fledermäusen auf der Spur"
20.00 Uhr: kleiner Apéro

Vortrag

< zurück