Museum der Kulturen Basel

Picknick-Konzert: Herr der Ringe

17.09. | 11.00

Johan de Meij lässt die Hobbits ins Museum einziehen. Der holländische Posaunist, Dirigent und Komponist schrieb seine 1. Sinfonie "The Lord of the Rings" nach Motiven aus der gleichnamigen Fantasy-Trilogie von J. R. R. Tolkien. Mit dem Brass-Ensemble des Sinfonieorchesters Basel entführt er das Publikum aber nicht nur in die dunklen Minen von Moria, denn neben seinen eigenen Kompositionen wird auch ein Arrangement von Maurice Ravels Pavane "pour une Infante défunte" zu hören sein.

Das Publikum ist eingeladen, das Konzert auch kulinarisch zu geniessen, mit Köstlichkeiten aus dem eigenen Picknickkorb oder von der hauseigenen Sandwichbar.

< zurück

Kulthausfassade (Ausschnitt), Abelam, Papua-Neuguinea (1980)
Kulthausfassade (Ausschnitt), Abelam, Papua-Neuguinea (1980)