Pharmazie-Historisches Museum der Universität Basel

Bade-Woche

04.-08.07. | 10.00-17.00

Zur Mittagszeit ins Badehaus
Mit einer besonderen Disziplin - dem Synchron-Baden - wird am Dienstag, 4. Juli um 11.30 Uhr die diesjährige Badewoche im Hof des Pharmazie-Historischen Museums Basel feierlich eröffnet. Vom 4. - 8. Juli 2017 verwandelt sich der idyllische Altstadthof wiederum in ein Badehaus: Sie können sich beim Baden im Holzzuber vom Alltagstrubel erholen, eine Massage mit echten Schröpfköpfen erleben, live Renaissancemusik geniessen und sich im kleinen, aber feinen Badebeizli mit Köstlichkeiten stärken.

Das Badehaus im Hof vom Pharmazie-Historischen Museum Basel ist vom Dienstag, 4. bis und mit Samstag, 8. Juli 2017 jeweils von 12.00 - 15.00 Uhr und am Donnerstag, 6. Juli auch von 18.00 - 21.00 Uhr geöffnet. Der Kneipp-Verein aus Basel ist vor Ort präsent und gibt Einblicke in verschiedene Kneipp-Kuren. Ein Marktstand mit feinen Produkten lädt zum Stöbern ein. Zum ersten Mal in diesem Jahr wird Yoga angeboten.

Reservationen für das Badevergnügen sind erforderlich +41 (0)61 207 48 10 oder badewoche@pharmaziemuseum.ch und die eigene Badekleidung ist mitzubringen. Vor Ort sind Umkleidemöglichkeit vorhanden.

Das Baden im grossen Zuber für 2 Personen kostet CHF 20.-, das Baden im kleinen Zuber für 1 Person CHF 10.-; die Schröpf-Massagen kosten CHF 5.-, Yoga kostenlos, ohne Voranmeldung, Matte mitbringen.

Programm
Dienstag, 4. Juli: 11:30 Uhr Feierliche Eröffnung des Badehauses mit Synchron-Baden
Mittwoch, 5. Juli 10 - 12 Uhr Von Badern und Barbieren | mittwoch-matinee
13 - 14 Uhr Yoga über Mittag
Donnerstag, 6. Juli 18 - 21 Uhr SereBade | Abendliches Baden und Badebeizli
13 - 14 Uhr Yoga über Mittag
Freitag, 7. Juli 18 - 19 Uhr Yoga am Abend

< zurück

Hofapotheke
Hofapotheke