Museum.BL, Liestal

Internationaler Museumstag: "Leider nein! Tierpräparate aus der letzten Reihe

21.05. | 10.00-17.00

Ob Wildschwein, Luchs oder Wintergoldhähnchen - nur die schönsten Tierpräparate haben es ins beliebte Artenkabinett der Ausstellung "Wildes Baselbiet. Tieren und Pflanzen auf der Spur" geschafft. Möglichst lebensecht sollten die Tiere für diese Ausstellung aussehen.

Doch die ausgestellten Tiere sind nur ein kleiner Teil der naturkundlichen Sammlung des Kantons Basel-Landschaft. In den dunklen Regalen der Sammlung finden sich zahlreiche Tiere, die den Weg in die Ausstellung nicht geschafft haben. Welche Präparate stellt man aus und welche nicht? Ein unheimliches Eichhörnchen, ein komischer Kauz oder zähnefletschende Räuber - das Museum.BL zeigt am Internationalen Museumstag ein Artenkabinett der etwas anderen Art und erzählt die bewegten Geschichten der Tiere, die leider im Regal bleiben mussten.

Ganzer Tag freier Eintritt ins Museum

< zurück