Naturhistorisches Museum Basel

Verrückt nach Mumien > Zweiteiliger Workshop für Kinder ab 10 J.

04. & 11.02. Teil1; 18.02. & 25.03. Teil 2 | Teil 1: 14.00-17.00; Teil 2: 14.00-15.00  Kinder

Warum ist die Haut von Ötzi so ledrig? Können tote Körper überall zu Mumien werden? Mumien werfen unzählige Fragen auf. Eine Antwort darauf zu finden, ist nicht immer einfach. Manchmal gibt es auch keine oder die Experten suchen noch fiebrig danach. Vielleicht könnt ihr ihnen dabei helfen? An zwei Nachmittagen bekommt ihr einiges über Mumien zu hören, was viele andere nicht wissen. Dann, wenn ihr euch gerüstet fühlt, könnt ihr an zwei Führungen anderen Kindern erzählen, was man aus eurer Sicht unbedingt über Mumien wissen sollte.

Führungen zu machen ist ganz schön schwierig. Wer das geschafft hat, erhält deshalb ein Zertifikat als Mumienexpertin oder Mumienexperte. Was die frisch gekürten Expertinnen und Experten damit machen können, verraten wir erst ganz am Schluss.

Im ersten Teil des Workshops werden die Kinder an zwei Samstagnachmittagen zu Mumienspezialisten ausgebildet. Im zweiten Teil ermöglichen wir einigen der frisch gebackenen Mumienexperten, ihr Wissen weiterzugeben: Als Museumsführer begleiten sie andere Kinder durch die Sonderausstellung.

Für die Teilnahme am Workshop sollten die Kinder keine Berührungsängste mit Mumien haben und gerne anderen Kindern etwas erzählen. Insgesamt müssen sie sich vier Termine reservieren:

Workshop Teil 1: Mumienexperte werden Sa 04.02.2017 und Sa 11.02.2017 jeweils 14.00-17.00
Workshop Teil 2: Mumien-Führungen für Kinder von Kindern Sa 18.02.2017 und Sa 25.03.2017, jeweils 14.00 - 15.00

Eintritt frei, beschränkte Platzzahl Anmeldung bis 06.01.2017 Tel.: +41 (0)61 266 55 00

< zurück