Museum Kleines Klingental

"Komm zur Quelle" - Chorwerke rund um Rudolf Moser (1892-1960)

14.06. | 19.30

Konzert mit den Basler Madrigalisten unter Leitung von Raphael Immoos

Chorwerke von Hans Huber (1852-1921), Hermann Suter (1870-1926), Rudolf Moser (1892-1960), Albert Moeschinger (1897-1985), Walter Müller von Kulm (1899-1967), Conrad Beck (1901-1989) und Benno Ammann (1904-1986)

In der Schweiz ist die Chormusik seit dem 19. Jahrhundert fest verankert und äusserst populär. Es erstaunt daher nicht, dass auch Basler Komponisten oder Musiker, die in Basel gelebt und gewirkt haben, Chorwerke geschrieben haben. Die Basler Madrigalisten bieten mit ihrem Konzert einen Querschnitt von der Spätromantik bis in die Moderne. Im Zentrum steht der Komponist Rudolf Moser, der auf der Steinenschanze, unweit des Konservatoriums aufwuchs. Dort studierte er bei Huber und Suter und unterrichtete später selbst. Zu hören sind Werke seiner Lehrer, Schüler und Zeitgenossen.

Preis: CHF 30.- / 25.-, Abendkasse

Die Realisierung des Konzertes wird unterstützt durch kulturelles.bl, Settelen AG und die Sulger-Stiftung. Das Programm wurde in Zusammenarbeit mit der Rudolf Moser-Stiftung Basel erarbeitet.

< zurück

Georg und der Drache (um 1375), orginiale Münsterskulpturen. Foto: Mark Niedermann
Georg und der Drache (um 1375), orginiale Münsterskulpturen. Foto: Mark Niedermann