Kunstmuseum Basel

Der verlorene Handschuh

In der Nähe des Kunstmuseums Basel | Gegenwart findet sich das "Denkmal für einen verlorenen Handschuh" von Ilya Kabakov. Der auf dem Boden liegende rote Handschuh lässt die Passanten für einen kurzen Augenblick innehalten und sie fragen sich: Was macht dieser Handschuh auf dem Boden? Wem gehört er? Woran erinnert er uns? Kabakov reflektiert und inszeniert auf poetische Weise unseren persönlichen Umgang mit Erinnerungen und Geschichte. Im Gespräch oder im Spiel beschäftigen wir uns mit diesem Werk und entwickeln eigene Erinnerungsgeschichten, die wir für unsere gestalterische Umsetzung nutzen können.

Ausstellung
Sammlung Gegenwart

Daten / Dauer
Dauerangebot

Schulstufe
7.-9. Schuljahr
Vorschule
Weiterführende Schulen

Gruppengrösse
max. 25

Kosten
für Schulklassen BS/BL kostenlos

Schulklassen übrige CH & Ausland:
CHF 220.00 (60 Min.), CHF 250.00 (90 Min.), CHF 300.00 (120 Min.)

Anmeldung
tours@kunstmuseumbasel.ch

< zurück

Ferdinand Hodler: Blick ins Unendliche, Foto: Julian Salinas
Ferdinand Hodler: Blick ins Unendliche, Foto: Julian Salinas