Museum für Musikautomaten Seewen

Die Schweiz - das Land der Klangpioniere

Dauerausstellung

Unter dem Titel "Die Schweiz - das Land der Klangpioniere" bietet das Museum für Musikautomaten Seewen einen einstündigen geführten Rundgang an. Er führt durch die drei thematisch gegliederten Säle der permanenten Ausstellung: den Werkstattsaal, den Salon Bleu und den Tanzsaal.

Den zentralen Teil der Museumssammlung bilden Walzen- und Plattenmusikdosen, die im 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts in der Schweiz in grosser Zahl entwickelt und hergestellt wurden. Im Werkstattsaal entdecken die Besucherinnen und Besucher deren Innenleben und im Salon Bleu erleben sie hautnah, wie die luxuriösen Musikdosen einst die Oberschicht mit ihrer Musik verwöhnten.
In der Welt der mechanischen Musik in Seewen warten noch viele weitere faszinierende Musikautomaten auf ihr Publikum: Orchestrien, das heisst kleine Orchester in Schrankgrösse, verschiedene Dreh- und Tanzorgeln, Figurenautomaten, Flötenuhren und selbstspielende Pianos. Und alle diese Musikautomaten spielen ihre entzückenden Melodien live.

Ein exklusives Erlebnis im Spannungsfeld zwischen Präzisionsmechanik und nostalgischen Melodien!

Familien mit Kindern können mit der Führung durch die permanente Ausstellung den beliebten Zauberklang-Rundgang kombinieren. Dabei gilt es 10 Aufgaben zu lösen und zum Schluss mit Hilfe einer Musikdose zu prüfen, ob alle Antworten richtig sind.

Führungen: Dienstag bis Sonntag 12.20, 14 und 16 Uhr

www.bundesmuseen.ch/musikautomaten/dauerausstellung/index.html?lang=de

< zurück

Tanzsaal
Tanzsaal