Museum Tinguely

Rebecca Horn. Körperphantasien

05.06. - 22.09.2019

Ein Ausstellungsprojekt im Dialog mit dem Centre Pompidou-Metz

Das Museum Tinguely und das Centre Pompidou-Metz präsentieren in einem gemeinsamen Projekt die Künstlerin Rebecca Horn (*24.3.1944). Metamorphosen - biologische, chemische, mythologische und phantastische Prozesse kennzeichnen ihr Werk. Die besondere Bedeutung des Moments der Verwandlung bildet den gemeinsamen Ausgangspunkt für die zwei zeitgleich stattfindenden Ausstellungen. In der Präsentation in Basel stehen die Transformationsprozesse von Körper und Maschine im Mittelpunkt.

Vernissage: 04.06.2019 18.30 h

https://www.tinguely.ch/de/ausstellungen/aktuell-vorschau.html

< zurück

Museum Tinguely mit Schwimmwasserplastik von Jean Tinguely im Solitude Park (Westansicht) © Foto: 2015, Museum Tinguely Basel,  Serge Hasenböhler
Museum Tinguely mit Schwimmwasserplastik von Jean Tinguely im Solitude Park (Westansicht) © Foto: 2015, Museum Tinguely Basel, Serge Hasenböhler