Vitra Design Museum, Weil am Rhein

Schaudepot: Anton Lorenz: Von der Avantgarde zur Industrie

22.02. - 19.05.2019

Zum 100. Geburtstag des Bauhauses widmet sich das Vitra Design Museum dem Unternehmer und Designer Anton Lorenz. 1925 wurde von Marcel Breuer am Bauhaus erstmals Stahlrohr als Möbelmaterial verwendet - ein Schritt, der modernes Wohnen revolutionieren sollte. Anton Lorenz erkannte als einer der Ersten das Potenzial der neuen Möbel und agierte mit Patenten und Unternehmensgründungen so geschickt, dass er bald als Schlüsselfigur für den Erfolg des Stahlrohrmöbels galt. Erstmals präsentiert die Ausstellung wichtige Dokumente aus seinem Nachlass, kombiniert mit Stahlrohrmöbeln von Marcel Breuer, Ludwig Mies van der Rohe, Le Corbusier und anderen - ein faszinierender Blick hinter die Kulissen der Avantgarde.

Vernissage: 21.02.2019 18.00 h

< zurück

Anton Lorenz: Katalog DESTA Stahlmöbel (1931), © Vitra Design Museum, Nachlass Anton Lorenz, (Grafik: Otto Rittweger)
Anton Lorenz: Katalog DESTA Stahlmöbel (1931), © Vitra Design Museum, Nachlass Anton Lorenz, (Grafik: Otto Rittweger)