Dreiländermuseum, Lörrach

Burg Rötteln. Herrschaft zwischen Basel und Frankreich

13.04. - 17.11.2019

Rötteln ist eine der grössten mittelalterlichen Burgruinen am Oberrhein. Die Ausstellung beleuchtet die ereignisreiche Geschichte der Burg und zeigt, wie sich ihr Herrschaftsgebiet - das Markgräflerland - zwischen Basel und Frankreich entwickelte. Die Familienausstellung gibt auch ein anschauliches Bild vom Leben der Menschen damals.

Ein Kooperationsprojekt von Dreiländermuseum, der Institution "Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg" und des Röttelnbunds

Zur Ausstellung erscheint eine ausführliche Publikation

Vernissage: 12.04.2019

< zurück

Matthäus Merian: Kupferstich von Rötteln (1643/44), Sammlung Dreiländermuseum
Matthäus Merian: Kupferstich von Rötteln (1643/44), Sammlung Dreiländermuseum