Naturhistorisches Museum Basel

Unterwegs im Ohr. Ein Erlebnisrundgang durchs Ohr

18.11.2018 - 05.05.2019

In der Sonderausstellung geraten Kinder - und Erwachsene - ins Staunen, wie ein Ohr aufgebaut ist, wie Wirbeltiere hören und Töne produzieren oder wie sich das Ohr im Laufe der Zeit entwickelt hat. Raumhohe, grosse und begehbare Modelle des Ohrs, der Ohrmuschel, der Bogengänge und der Gehörschnecke machen das Ohr buchstäblich fassbar.

Viele interaktive Stationen zum Beispiel über die Themen Hören, Gleichgewicht und Töne regen die Kinder an, sich durch Ausprobieren und Spielen mit dem Ohr auseinanderzusetzen. Dabei begreifen sie: Unsere Ohren und unser Gehör sind äusserst kostbar. Je mehr wir darüber wissen, desto besser können wir sie schützen.

Taststationen, grosse Modelle, Spiele, ein schalltoter Raum, begehbare Modelle von Ohrmuscheln oder übergrosse Bogengänge versetzen die Kinder in eine spannungsvolle, neugierige Stimmung. Die Sonderausstellung vermittelt Wissen über das Ohr auf lustige, kreative und einprägsame Weise.

https://www.nmbs.ch/home/ausstellungen/sonderausstellung-ohr.html

< zurück

Ohrmuschel in der Sonderausstellung Unterwegs im Ohr im Naturhistorischen Museum Basel, © Kostas Maros
Ohrmuschel in der Sonderausstellung "Unterwegs im Ohr" im Naturhistorischen Museum Basel, © Kostas Maros