Kunst Raum Riehen

20 Jahre Kunst Raum Riehen - Die Jubiläumsausstellung

01.09. - 28.10.2018

Kuratiert von Kiki Seiler-Michalitsi

Nach mehrjähriger Ausstellungstätigkeit der Kommission für Bildende Kunst der Gemeinde Riehen in der Villa Berowergut und im Gemeindehaus Riehen etablierte sich der Kunst Raum Riehen nach seiner Eröffnung in der Folge zu einer wichtigen Plattform für zeitgenössisches Kunstschaffen, welche auch jenseits der Grenzen starke Beachtung findet, zu einer begehrten Institution und einem Sprungbrett für manche, heute international anerkannte Kunstschaffende. Mit hohem Anspruch auf Qualität und einem zielstrebig orientierten Programm wird in vielfältigen Ausstellungen und musikalischen Veranstaltungen lokales, regionales und internationales Kunstschaffen vermittelt, Verbindungen zu andern Künsten wie Mode, Architektur, Musik und Film gesucht.

20 Jahre später darf nun der Kunst Raum Riehen auf eine viel beachtete Ausstellungstätigkeit zurück blicken, welcher auch die Jubiläumsausstellung gewidmet ist. Mit 20 ausgewählten Künstlerpositionen, entsprechend dem 20-jährigen Bestehen, versteht sich die Ausstellung dabei nicht nur als eine Würdigung der Institution Kunst Raum und ihrer Funktion als Wegbereiter zukunftsweisender Kunst, sondern auch als Würdigung aller Kunstschaffenden und ihrer Kunst, die zur Reputation des Hauses beigetragen haben. Die Ausstellung mit Künstlerinnen und Künstlern wie Claudia Comte, Ugo Rondinone, Boris Rebetez, Raffael Hefti u. a. wird von einer Reihe von Veranstaltungen begleitet. Sie beinhaltet eine Eröffnungsperformance mit dem Institut Mode Design der Fachhochschule Nordwestschweiz, FHNW, Diskussionsabende und Podiumsgespräche (Blick von aussen, Rolle der Kunstinstitutionen am Rande urbaner Zentren bzw. im Schatten von "Big Players" etc.), einen Festtag mit Performances, Führungen und anderem.

Vernissage: 31.08.2018 19.00 h

< zurück

Foto: Claudio Cassano
Foto: Claudio Cassano