Vitra Design Museum, Weil am Rhein

Feuerwehrhaus: Ideas and Information. Die Eames-Filme

30.09.2017 - 25.02.2018

Die Möbelentwürfe der Eames sind legendär. Viel weniger bekannt ist jedoch, dass die beiden Designer wichtige Vorreiter neuer Medientechnologien waren. Neben Multimediainstallationen und Ausstellungen über Wissenschaft und Technik schufen sie ab den 1960er Jahren über 100 Kurzfilme. Zunächst Teil der Kommunikationsstrategie ihrer Arbeit im Möbelbereich, beschäftigten sich die Eames auch mit dem Film als ideales Medium zur Verbreitung von Wissen. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl dieser Arbeiten, darunter einige noch nie gezeigte Werke, um dem filmischen Schaffen der Eames erstmals die ihm angemessene Bedeutung innerhalb ihres Gesamtwerks zu verleihen.

< zurück

Charles und Ray Eames: Filmstill Powers of Ten: Ein Film, der sich mit der relativen Grösse von Dingen im Universum befasst (1977), © Eames Office LLC
Charles und Ray Eames: Filmstill "Powers of Ten: Ein Film, der sich mit der relativen Grösse von Dingen im Universum befasst" (1977), © Eames Office LLC