Fondation Beyeler, Riehen/Basel

Sammlung Beyeler - "Remix"

09.06. - 03.09.2017

Am 18. Oktober 1997 wurde die Fondation Beyeler feierlich eröffnet. Die Sammlung hochbedeutender Kunstwerke der Moderne war von dem Galeristen- und Sammlerehepaar Ernst und Hildy Beyeler seit den späten 1950er-Jahren zusammengetragen worden. In Riehen konnte sie erstmals dauerhaft präsentiert werden. Die Fondation Beyeler feiert 2017 ihren 20. Geburtstag mit drei besonderen, aufeinanderfolgenden Ausstellungen, die die Sammlung Beyeler aus drei verschiedenen Perspektiven zeigen: in einem Blick zurück, einem Blick auf die Gegenwart und einem Blick in die Zukunft.

"Remix", die zweite Sammlungsausstellung, zeigt die Sammlung im Ist-Zustand. Mit Neuzugängen der letzten Jahre wurde angefangen, die Sammlung um einen zeitgenössischen Schwerpunkt zu erweitern. Dabei ist der Dialog zwischen den Neuerwerbungen und der bestehenden Sammlung ein wichtiges Kriterium bei den Überlegungen zu einem Neuerwerb. "Remix" wird diesem Dialog in vielfältiger Weise eine Bühne geben. Die Präsentation von Werken aus der Sammlung wird ergänzt von prominenten Dauerleihgaben, etwa einer Gruppe von Gemälden Picassos aus der Anthax Collection Marx.

Aus Anlass des 20. Geburtstags der Daros Collection wird die Partnerschaft mit Daros mit einer Präsentation von Meisterwerken Andy Warhols gefeiert.

www.fondationbeyeler.ch/ausstellungen/sammlung-beyeler

< zurück